1.Plenum: Mittwoch 26.02.2020

Luise Schröder Saal

 

Mathias Katsch war maßgeblich an der Aufdeckung sexualisierter Gewalt am Canisius-Kolleg beteiligt.

Er hat den Eckigen Tisch als Betroffenenvertretung gegründet,

war am Runden Tisch sexueller Kindesmissbrauch und

hat im Betroffenenbeirat des Unabhängigen Beauftragten mitgearbeitet.

Er ist Mitglied der Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs

und hat aktuell ein Buch zu der Arbeit der letzten zehn Jahre veröffentlicht:

"Damit es aufhört - Vom befreienden Kampf der Opfer sexueller Gewalt in der Kirche".

 

 

 

2. Plenum: Mittwoch 03.06.2020

 

Julia von Weiler (Innoncence in Danger) referiert in einem digitalen Worshop, via Webex über das Thema:

Die aktuelle Lage mit den Risiken und Auswirkungen in den (digitalen) Lebensrealitätem der Kinder & Jugendliche.

 

 

3.Plenum: Mittwoch 09.09.2020

ABGESAGT!

Die Fachrunde bemüht sich um eine schnellen Ersatz des Plenums.

Luise Schröder Saal

 

 Unsere Gäste werden Mitarbeitende des HEROES® Projektes sein.

HEROES® wurde 2007 in Berlin gegründet und ist ein gewaltpräventives Gleichstellungsprojekt von Strohhalm e.V., in dem sich Jungen und junge Männer gegen Unterdrückung im Namen der Ehre engagieren. Die Heroes stellen u. A. ihren Ansatz und ihre Erfahrungen in der Workshoparbeit mit Schulklassen zu dem Thema vor, in dem es um sexuelle Selbstbestimmung, Fragen zu Geschlechterrollen , Konzepte von „Männlichkeit“ und „Weiblichkeit“, Ehrvorstellungen…..geht

 

 

4.Plenum: Mittwoch 18.11.2020

via Zoom

Die neue Gesetzesreform zu sexualisierter Gewalt.

Franziska Drohsel, juristische Referentin der BKSF bringt uns auf den neusten Stand.

 

 

 

 

Folgende Themen wurde 2019 im Rahmen der Plenumssitzungen behandelt:

 

13.02.2019 "Die Kinderschutzambulanz der Charite‘ Berlin stellt sich vor.

 

22.05.2019  "Handlungssicherheit im Kinderschutz für Mitarbeitende in den Unterkünften für geflüchtete Menschen / MSK Projekt."

 

20.11.2019 "Das bundesweite Modellprojekt BeSt stellt sich vor" 

 

 

 

Folgende Themen wurde 2018 im Rahmen der Plenumssitzungen behandelt:



21.02.2018 "Der § 180 Abs. 1StGB und sein Einfluss auf die Sexualpädagogik"

 

25.04.2018  " Besserer Schutz und bessere Hilfen bei sexueller Ausbeutung
und Handel von Kindern"

 

29.08.2018 "Verfahrenswege im Jugendamt bei Verdacht auf sexuelle Gewalt - §8b
und seine Umsetzung."

 

14.11.2018  "Prävention von Reviktimisierung sexuell missbrauchter
Mädchen in Fremdunterbringung (PRÄVIK)."

 

 

 

Folgende Themen wurde 2017 im Rahmen der Plenumssitzungen behandelt:

 

22.03.2017  "Sexualität, sexualisierte Gewalt und geistige Beeinträchtigung"

 

21.06.2017 "Intervention bei sexueller Gewalt an Kindern und Jugendlichen im Kontext in der Arbeit mit Geflüchteten"

 

22.11.2017 "Schule gegen sexuelle Gewalt"

 

 

 Folgende Themen wurden 2016 im Rahmen der Plenumssitzungen behandelt:

 

17.02.2016  Traumapädagogik
Welche Rahmenbedingungen brauchen Kinder und Jugendliche nach sexuellem Missbrauch? 

Referentinnen: Klara Bartel und Magdalena Ortner, (Wildwasser e.V., Beratungsstellen für Mädchen, unterstützende Personen und Professionelle).

 

25.05.2016   Sexualisierte Gewalt gegen Menschen mit Behinderung

 

 

21.09.2016   Prof. Dr. Barbara Kavemann, Vorstellung der Interviewstudie
"Erinnern, Schweigen und Sprechen nach sexueller Gewalt in der Kindheit"

Dissens e.V., Vorstellung der Studie:

"Aufdeckung und Prävention von sexualisierter Gewalt gegen männliche Kinder und

Jugendliche"

 

23.11.2016   "Austausch und Diskussion zum Thema Kinderschutz für
minderjährige Geflüchtete".