AG Therapie und Beratung

In der Arbeitsgruppe Therapie und Beratung treffen sich Mitarbeiter*innen aus verschiedenen Einrichtungen, die mit Betroffenen sexualisierter Gewalt gegen Kinder oder Jugendliche arbeiten.

Sie tauschen sich über ihre Erfahrungen aus und besprechen Fragen aus dem Themenfeld Therapie und Beratung von Betroffenen. Diese Themen werden gemeinsam ausgewählt.

Bisherige Themen waren u.a. Selbstverletzendes Verhalten im Jugendalter, Umsetzung des SGB VIII § 8a in der Praxis, Darstellungen von sexualisierter Gewalt im Internet, Beratung bei Vermutung von sexuellem Missbrauch, sexuell aggressive weibliche und männliche Jugendliche, Männer als Betroffene von sexuellem Missbrauch, psychotherapeutische Arbeit mit Kindern.
Im Jahr 2014 war der Schwerpunkt, welche Auswirkungen das Erleben von sexuellen Übergriffen in welchem Alter haben kann, welche Folgen es möglicherweise nach zieht und welche Hilfen in welchem Alter angemessen sein können.

Die AG wird von „Kind im Zentrum“ koordiniert. Sie findet 5 bis 6 mal im Jahr, in der Regel mittwochs in der Zeit von 9 bis 11 Uhr in der Beratungsstelle „Kind im Zentrum“, Maxstraße 3a im Wedding statt.

Interessierte melden sich bitte bei:  Fabian Unger,   Unger.Fabian@ejf.de